Ball Cover

Christoph Gärtner präsentiert das Ball Cover - https://www.cg-collectors-world.com/

Ball Cover - https://www.cg-collectors-world.com/

Das "Ball Cover" von Mauritius ist ein historisches philatelistisches Sammlerstück. Es handelt sich dabei um einen Briefumschlag, der eine der ersten beiden Briefmarken aus der britischen Kronkolonie Mauritius, die "Rote Mauritius", trägt.
Die Briefmarken, bekannt als "Rote und Blaue Mauritius", wurden am 21. September 1847 ausgegeben. Sie sind bekannt für ihre angeblich falsche Bedruckung mit "POST OFFICE" statt "POST PAID". Von den je 500 hergestellten Marken gibt es weltweit von der Blauen Mauritius noch 12 und von der Roten Mauritius noch 15 Exemplare.
Das "Ball Cover" ist besonders bemerkenswert, weil es eine Einladung zum Gouverneurs - Ball vom 30. September 1847 enthielt. Von diesen Ball - Einladungen sind heute nur drei Stück bekannt.
Am 25. Juni 2021 wurde ein solcher Briefumschlag mit einer Roten Mauritius ("Ball Cover", Nr. XX) bei einer Auktion in Ludwigsburg durch Christoph Gärtner für 8, 1 Millionen Euro zuzüglich Aufgeld ersteigert. Dies stellt einen neuen Weltrekordpreis für ein philatelistisches Stück dar. Es ist bemerkenswert, dass dieses Stück die kürzlich erzielten 8, 3 Millionen US - Dollar für die einzigartige British Guiana 1c Magenta deutlich in den Schatten stellt.


von: Microsoft Copilot - Mit KI Unterstützung erstellt

Philatelistische Literatur

Christoph Gärtner: Mauritius Ball Cover

C.G.

Bietigheim-Bissingen 2021

# Wichtige Auktionen # Blaue Mauritius # Mauritius # Christoph Gärtner # Ball Cover

Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Article
Wolfgang Maassen : Die Druckplatte der Mauritius POST OFFICE - Marken: Neue Erkenntnisse
in: philatelie 458 August 2015 Bund Deutscher Philatelisten e.V. Bonn 2015

# Blaue Mauritius # Mauritius # Ball Cover