Monaco

Ausriß aus H. Schwaneberger Internationales illustrirtes Briefmarken-Sammelbuch, 11. Auflage

Zitate

Monte Carlo, Stadt in Monaco, verwendete vor Einführung monegassischer Marken bis 1860 die von Sardinien, von da an AMrken von Frankreich nebst Entwertungsstempeln: bis 1876 Ziffer 7571, dann Datumsstempel mit Ortsangabe.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Monaco, Stadt, benutzte vor Einführung eigener Marken bis 1860 die von Sardinien, von da an Marken von Frankreich nebst Entwertungsstempelm: bis 1876 kleine Ziffer 4222, große Ziffer 2387, dann Datumsstempel mit Ortsangabe. S. auch Monte Carlo.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Monaco. + Fürstentum am Mittelmehr. 1885. 1,5 qkm, 22 000 Einw. 100 Centimes = 1 Franc. Vorläufer: M. von Sardinien und Frankreich, kenntlich am St. Sind gesucht. Gut zentrierte M. der ersten Ausgabe sind selten.
in: Ernst Krapp: ABC der Philatelie. Illustriertes Hand- und Wörterbuch

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Relevante Kataloge