Elia Carlo Usigli

Elia Carlo Usigli wurde am 16. März 1812 in Correggio geboren und starb am 3. April 1894 in Florenz. Er war ein Schachspieler, Publizist und Buchhändler in Florenz.
Usigli ist bekannt für seine Arbeit mit Plácido Ramón de Torres, einem spanischen Briefmarkenillustrator, Händler und Fälscher. Um 1862 war Torres ein Lehrling als Lithograph, als er den Buchredakteur Elia Carlo Usigli traf. Usigli erkannte Torres´ Talent als Illustrator und arrangierte für ihn die Produktion von Briefmarkenillustrationen, die weltweit in Briefmarkensammelpublikationen verwendet wurden. Mit Usigli und anderen bewegte sich Torres allmählich von der Illustration von Briefmarken zur Fälschung von ihnen.
Usigli spielte eine entscheidende Rolle in Torres´ Karriere und half ihm, seine Fähigkeiten als Illustrator zu nutzen. Er verkaufte seine Illustrationen an europäische Herausgeber der aufkommenden Briefmarkenjournale und Kataloge ab Mitte der 1860er Jahre.


von: Microsoft Copilot - Mit KI Unterstützung erstellt

Usigli, Hersteller der 1. Neudrucke des Kirchenstaates.


in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften