Libyen

ibolli.it

ibolli.it

ibolli.it

Libyen, Libya (e), Libye (f), die unter diesem Namen mit Friedensschluß nach dem ital. - türk. Krieg vereinigten Tripolitanien und Kyrenaikam italien. Kolonie, 1 100 000 qkm, 723 000 Einw.; Marken seit 1912, bit Aufdruck Libia.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Libyen, + ehem. ital. Kolonie, 1912, ab 1938 ital. Staatsgebiet, 1, 8 Mill qkm, 889 999 einw.
in: Ernst Krapp: ABC der Philatelie. Illustriertes Hand - und Wörterbuch

Italienisch - Libyen, aus Italienisch - Cyrenaica und Italienisch - Tripolitanien 1912 gebildete ehem. Kolonie (bis dahin türk. Gebiet) mit einigen Marken (Inschrift LIBIA) bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges. Für die Landesteile Cyrenaica und Tripolitanien erschienen ab 1923 eigenen Sonder - und Gedenkmarken. Von 1932 an gab es neben eigenen Ausgaben mehrere Gemeinschaftsserien, die im Michel - Katalog unter Italienische Kolonien verzeichnet sind. 1951 entstand unter Einbeziehung von Fessan aus diesen Gebieten das Königreich Libyen.
in: Ullrich Häger: Kleines Lexikon der Philatelie

Libyen, 1951 aus dem ehem. Ital. Besitz in Nordafrika entstandenes Königreich, seit 1969 Republik. Es wurden zunächst die Marken von Cyrenaica mit Auf - und Überdruck verwendet, die teils sehr selten und teuer sind. Danach hat es einige hübsche Marken einener Gestaltung sowie etl. Blocks gegeben, die gern gesammelt wurden. NAch der Revolution scheint die republikanische Regierung die früherere vernünftiger Ausgabepolitik fortsetzen zu wollen, weshalb Libyen unter vorläufigem Vorbehalt als Sammelgebiet empfohlen werden kann. Inwieweit der Anschluß Libyens an die Vereinigte Arabische Republik Einfluß auf Art und Anzahl kommender MArkenausgaben haben wird, läßt sich z.Z. der Drucklegung noch nicht übersehen. Libyen schließt auch die kurzlebigen Postgebeite Fessan und Ghadames ein.
in: Ullrich Häger: Kleines Lexikon der Philatelie

Italienisch - Libyen, aus Italienisch - Cyrenaica und Italienisch - Tripolitanien 1912 gebildete ehem. Kolonie (bis dahin türk. Gebiet) mit einigen Marken (Inschrift LIBIA) bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges. Für die Landesteile Cyrenaica und Tripolitanien erschienen ab 1923 eigene Sonder - und Gedenkmarken. Von 1932 an gab es für alle ital. Besitzungen neben den eigenen Ausgaben mehrere Gemeinschaftsserien, die im Michel - Katalog unter Italienische Kolonien verzeichnet sind. 1951 entstand unter Einbeziehung von Fessan aus diesen Gebieten das Königreich Libyen.
in: Ullrich Häger: Großes Lexikon der Philatelie

Libyen, 1951 aus dem ehem. ital. Besitz in Nordafrika entstandenes Königreich, seit 1969 Republik. Es wurden zunächst die Marken von Cyrenaica mit Auf - und Überdruck verwendet, die teils sehr selten und teuer sind. Danach hat es einige hübsche Marken eigener Gestaltung sowie etl. Blocks gegeben, die gern gesammelt wurden.
Nach der Revolution scheint die republikan. Regierung die frühere vernünftige Ausgabepolitik fortsetzen zu wollen, weshalb Libyen unter vorläufigem Vorbehalt als Sammelgebiet empfohlen werden kann. Inwieweit der Anschluß Libyens an die Vereinigte Arabische Republik Einfluß auf Art und Anzahl kommender Markenausgaben haben wird, läßt Sich z. Z. der Drucklegung noch nicht übersehen. Libyen schließt auch die kurzlebigen Postgebiete Fessan und Ghadames ein.
in: Ullrich Häger: Großes Lexikon der Philatelie

Webinare (philatelistische Vorträge) im Internet

Philatelistische Literatur

PDF File available

Derek Brennan: Italian POW Mail in Libya 1942 - 1946

ohne Ort 2019

# Ganzsachen # Kriegsgefangene II.WK # Libyen

Franz E. Graf Kesselstatt: Die Tunispäckchenmarke und die Palmenstempel des DAK

Heft 49 der Schriftenreihe Neues Handbuch der Briefmarkenkunde

Düsseldorf 1978

# Zweiter Weltkrieg # Feldpost # Libyen # Tunis

Nicht-Philatelistische Literatur

Peter Lieb: Krieg in Nordafrika 1940 - 1943

Reclam

Ditzingen 2018

# Zweiter Weltkrieg # Libyen # Italien

PDF File available

Natalino Ronzitti: The Treaty on Friendship, Partnership and Cooperation between Italy and Libya: New Prospects for Cooperation in the Maditerranean?

in: Bulletin of Italian Politics. Vol.1 No. 1, 2009

Glasgow 2009

# Libyen # Italien # Geschichte / Politik

Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Article
Article
Graziano Mamone : Le posta e i soldati nella guerra di Libia
in: Archivio per la storia postale comunicazioni e società luglio 2010 - dicembre 2011 Prato 2011

# Libyen

Article
Article
Giorgio M. d'Agostino : Missioni di Guerra dei Sommergibili Italiane sulle coste Libiche durante la prima guerra mondiale
in: La Posta Militare N° 18 Marzo 1978 Notiziario dell' Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare Milano 1978

# Erster Weltkrieg # Libyen

Article
Article
: I boli ovali di franchigia del periodo dell' occupazione della Libia - 1911/1915
in: La Posta militare. Notiziario dell' Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare - 63 Novembre 1992 ohne Ort 1992

# Libyen

Nicht Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Relevante Kataloge

Unificato Super 2022.

Catalogazione e quotazione dei francobolli di Italia & Antichi Stati, Triese A&B - Fiume - Occupazioni, Uffici All'Estero - Colonie - Somalia A.F.I., San Marino - Vaticano, S.M.Ordine di Malta

Milano 2021

# Kataloge / Briefmarkenkataloge

Franco Filanci, Carlo Sopracordevole, Domenico Tagliente: InterItalia - Manuale Catalogo Specializzato degli Interi Postali dell'Area Italiana

Edizione Ottimizzata, Laser Invest

Porto Mantovano 2022

# Ganzsachen # Kataloge / Briefmarkenkataloge

Michel: Europäische Kolonien und Gebiete

1. Auflage

Germering 2019

# Michel

N.N.K. Neuer Normal - Katalog für Briefmarken 1914 mit Kriegsmarken - Katalog 1916

Redaktion: Paul Kohl G.m.b.H., Chemnitz

Berlin-Schöneburg 1917

# Kataloge / Briefmarkenkataloge

Stanley Gibbons: Italy & Switzerland

Sixth Edition

London 2003

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Stanley Gibbons

The Standard Catalogue of the Postage Stamps of the World

1937 Edition. Whitfiled King & Co

Ipswich 1937

# Kataloge / Briefmarkenkataloge

PDF File available

Dr. Ascher: Grosser Ganzsachen - Katalog auf Veranlassung des Berliner Ganzsachen - Sammlervereins zusammengestellt und bearbeitet von Dr. Ascher

Neudruck, Permanent - Ausführung, Pgilatel. Fachverleg Karlheinz Erner

Düsseldorf ohne Jahr

# Ganzsachen # Kataloge / Briefmarkenkataloge # Siegfried Ascher

Gebrüder Senfs illustrierter Briefmarken Katalog 1936 Ganze Welt

Verlag von Gebrüder Senf

Leipzig 1936

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Gebrüder Senf

Michel Briefmarken Katalog Europa - Übersee 1932

Verlag des Schwaneberger Album

Leipzig 1932

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Michel

Michel Nord - und Ostafrika 2002

München 2002

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Michel

Gebrüder Senfs illustrierter Briefmarken - Katalog 1940 Ganze Welt

Verlag von Gebrüder Senf

Leipzig 1940

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Gebrüder Senf

Luigi Sassone: Catalogo Sassone die Francobolli d'Italia e delle Serie d'Europa

IIa Edizione

Milano 1943

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Sassone

Sassone Catalogo Specializzato die Francobolli d'Italia e die Paesi Italiani

77a Edizione

Milano 2018

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Sassone

Maurizio Caimmi: Filagrano Interi Postali

XXXII Edizione. 2020, FilSam

Dogana 2019

# Ganzsachen

Unificato Super 2020.

Catalogazione e quotazione dei francobolli di Italia & Antichi Stati, Triese A&B - Fiume - Occupazioni, Uffici All'Estero - Colonie - Somalia A.F.I., San Marino - Vaticano, S.M.Ordine di Malta

Milano 2020

# Kataloge / Briefmarkenkataloge

Gebrüder Senfs illustrierter Briefmarken - Katalog 1939 Ganze Welt

Verlag von Gebrüder Senf

Leipzig 1938

# Kataloge / Briefmarkenkataloge # Gebrüder Senf