Mexiko

Ausriß aus H. Schwaneberger Internationales illustrirtes Briefmarken-Sammelbuch, 11. Auflage

Welt-Karten der Berliner Morgenpost 1927

Welt-Karten der Berliner Morgenpost 1927

Zitate

Mexiko.
Geschichte. In Mexiko reicht die Geschichte der Post weit über den Zeitpunkt der Eroberung des Landes durch Cortez im Jahre 1519 zurück. Die Mayas und nach ihnen die Azteken hatten sich ein Nachrichtenverkehrsnetz zwischen den wichtigsten Niederlassungen geschaffen und mit besonderen Vorrechten ausgestattet. Unter der spanischen Herrschaft übten lange Zeit Adelige die Postgerechtsame aus. Durch Erlaß Karls III. vom 13. 10. 1768 ging das Postwesen in die Verwaltung des Staates über. In der neueren Postgeschichte Mexikos werden zwei Abschnitte unterschieden; die Zeit von 1821, wo die bis dahin spanischen Posten in die Verwaltung des neuen Staates Mexiko übergingen, bis 1884 und die von 1884, nach Einführung des Postgesetzes und der Postordnung für Mexiko, bis heute. Im ersten Zeitraum bildete die Post hauptsächlich eine Einnahmequelle für den Staat und wurde infolge der unverhältnismäßig hohen Postgebührensätze mehr und mehr ein Vorrecht der wohlhabenderen Gesellschaftsklassen. Die Verhältnisse besserten sich erst mit dem Inkrafttreten des Postgesetzes vom 18. 4. 1883 und der Postordnung vom 1. 10. 1883 mit Wirkung vom 1. 1. 1884 ab. In diesem ersten mexikanischen Postgesetz wurde im Gegensatz zu der bisherigen Ansicht zum Ausdruck gebracht, daß die Post eine öffentliche Verkehrsanstalt des Staates sei. überein-stimmend damit wurde eine bedeutende Ermäßigung der Postgebühren (um etwa 40 v. H.) vorgenommen und der Tarif wesentlich einfacher gestaltet.
in: Hans Rackow: Handwörterbuch des Postwesens

Nicht-Philatelistische Literatur

Book cover

Aus Politik und Zeitgeschichte 40-42/2011 - Mexiko

bpb / Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament

Bonn 2011

# Mexiko # Bundeszentrale für politische Bildung

Book cover

Karlheinrich Biermann: Mexiko

Beck'sche Reihe Länder

München 1993

# Mexiko

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Article
Wilhelm Fahlisch: Die Geschichte einer Ansichtspostkarte Anno 1906/1907
in: Gildebrief 142 - Juli 1982 Poststempelgilde "Rhein-Donau" e.V. Düsseldorf 1982

# Mexiko # Ansichtskarten

Article
Etienne Largend: Mexico. Zum Kräfteverhältnis zwischen ELZN und PRI-Regime
in: Die Beute. Politik und Verbrechen - Sommer 1995 - Fiktionen des Imperialismus Edition ID-ARCHIV Frankfurt 1995

# Mexiko

Article
Paco Ignacio Taibo II: Chiapas, Guevara und die Kriminalliteratur
in: Die Beute. Politik und Verbrechen - Winter 1995/96 - Now! Edition ID-ARCHIV Frankfurt 1995

# Mexiko

Article
Paco Ignacio Taibo II: Wer hat die republikanische Legalität gebrochen?
in: Die Beute. Politik und Verbrechen - Winter 1995/96 - Now! Edition ID-ARCHIV Frankfurt 1995

# Mexiko

Article
Yamil H. Kouri: British Mail during the military intervention in Veracruz in 1862
in: OPUS XX - The British Empire Académìe Européenne de Philatélie ohne Ort 2020

# Feldpost # Mexiko # Großbritannien

Article
Anne Huffschmid: Alltag statt Apokalypse: Mexiko-Stadt als Labos städtischen Lebens
in: Aus Politik und Zeitgeschichte 40-42/2011 - Mexiko bpb / Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament Bonn 2011

# Mexiko

Relevante Kataloge