Shoah / Holocaust

Vatikan

70° anniversario della liberazione di Auschwitz e 10° anniversario dellistituzione del giorno della memoria

2015 70° anniversario della liberazione di Auschwitz e 10° anniversario dellistituzione del giorno della memoria

ibolli.it

Italien (Republik)

Presidenza italiana dellalleanza internazionale per la memoria dellolocausto

2018 Presidenza italiana dellalleanza internazionale per la memoria dellolocausto

ibolli.it

Die Shoah, auch bekannt als der Holocaust, war eine der dunkelsten Perioden in der Geschichte der Menschheit. Sie fand während des Zweiten Weltkriegs statt und wurde von Nazi - Deutschland und seinen Verbündeten orchestriert.
Zeitraum und Umfang
Die Shoah fand zwischen 1941 und 1945 statt, wobei die systematische Vernichtung der Juden bereits mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 begann. Es wird geschätzt, dass etwa sechs Millionen Juden während des Holocausts ermordet wurden. Dies entspricht etwa zwei Dritteln der jüdischen Bevölkerung Europas zu dieser Zeit.
Konzeption und Durchführung
Die Shoah war das Ergebnis einer lang geplanten und systematisch durchgeführten Politik des nationalsozialistischen Regimes. Sie begann mit Diskriminierung und Verfolgung, eskalierte aber bald zu Massenmorden in Konzentrations - und Vernichtungslagern wie Auschwitz, Treblinka und Sobibor.
Folgen und Gedenken
Die Auswirkungen der Shoah sind bis heute spürbar und haben die Welt nachhaltig verändert. Sie hat nicht nur das jüdische Volk tief geprägt, sondern auch die Art und Weise, wie die Welt über Menschenrechte, Völkermord und Verantwortung denkt. Jedes Jahr am 27. Januar, dem Tag der Befreiung von Auschwitz, gedenkt die Welt der Opfer des Holocausts.
Es ist wichtig, sich an die Shoah zu erinnern, um sicherzustellen, dass sich solche Gräueltaten nie wiederholen. Es ist eine Mahnung an die Menschheit, stets wachsam gegenüber Hass, Bigotterie und Intoleranz zu sein.


von: Microsoft Copilot - Mit KI Unterstützung erstellt

Philatelistische Literatur

The American Philatelist April 2020 - Holocaust Remembrance

Monthly Journal of the American Philatelic Society

Bellefonte, PA 2020

# Shoah / Holocaust # The American Philatelist / The American Philatelic Society

Nicht-Philatelistische Literatur

Art Spiegelman: Die vollständige Maus

13. Auflage 2001. Fischer

Frankfurt am Main 2021

# Comics / Cartoons # Shoah / Holocaust

Minka Pradelski: Und da kam Frau Kugelmann. Gelesen von Iris Berben

Brigitte Hörbuch Edition

ohne Ort 2006

# Literatur / Belletristik # Shoah / Holocaust # Iris Berben # Hörbuch

Daniel Jonah Goldhagen: Die katholische Kirche und der Holocaust. Eine Untersuchung über Schuld und Sühne

Siedler

München 2002

# Shoah / Holocaust

Norman G. Finkelstein: Die Holocaust Industrie. Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird

Piper

München 2001

# Wirtschaft / Ökonomie # Antisemitismus # Shoah / Holocaust

Horst Möller: Der rote Holocaust und die Deutschen. Die Debatte um das "Schwarzbuch des Kommunismus"

Piper

München 1999

# Shoah / Holocaust # Schwarzbuch des Kommunismus # Kommunistische Partei / KPD / PCI

Daniel Jonah Goldhagen: Hitlers willige Vollstrecker. Ganz gewöhnliche Deutsche und der Holocaust

Siedler

München 1998

# Shoah / Holocaust # Adolf Hitler

Norman G. Finkelstein: Eine Nation auf dem Prüfstand. Die Goldhagen - These und die historische Wahrheit

Classen

Hildesheim 1998

# Shoah / Holocaust # Geschichte

Wolfgang Wippermann: Wessen Schuld? Vom Historikerstreit zur Goldhagen - Kontroverse

Elefanten press

Berlin 1997

# Shoah / Holocaust # Geschichte

Daniel Jonah Goldhagen: Briefe an Goldhagen

Siedler

Berlin 1997

# Shoah / Holocaust

Ulrike Becker, u.a.: Goldhagen und die deutsche Linke oder Die Gegenwart des Holocaust

Elefanten Press

Berlin 1997

# Shoah / Holocaust

Julius H. Schoeps: Ein Volk von Mördern? Die Dokumentation zur Goldhagen - Kontroverse um die Rolle der Deutschen im Holocaust

campe paperback

Hamburg 1996

# Shoah / Holocaust

Deborah E. Lipstadt: Leugnen des Holocaust. Rechtsextemismus mit Methode

rororo

Reinbek 1996

# Rechtsextremismus / Faschismus # Deborah E. Lipstadt # Shoah / Holocaust

"Historikerstreit". Die Dokumentation der Kontroverse um die Einzigartigkeit der nationalsozialistischen Judenvernichtung

Serie Piper Aktuell

München 1987

# Antisemitismus # Shoah / Holocaust # Drittes Reich / Nationalsozialismus # Geschichte

Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Article
Axel Dörrenbach : "Via Siberia": Zwischen Hoffnung und Shoa - Briefe jüdischer Flüchtlinge
in: Philatelie 502 April 2019 Bund Deutscher Philatelisten e.V. Bonn 2019

# Zweiter Weltkrieg # Shoah / Holocaust

Article
Axel Dörrenbach : "Via Siberia": Zwischen Hoffnung und Shoa - Briefe jüdischer Flüchtlinge
in: Philatelie 501 März 2019 Bund Deutscher Philatelisten e.V. Bonn 2019

# Zweiter Weltkrieg # China # Shoah / Holocaust

Article
Peter F. Baer : KZ - Häftling, Kriminaler, Philatelist
in: philatelie 483 September 2017 Bund Deutscher Philatelisten e.V. Bonn 2017

# Shoah / Holocaust

Nicht Philatelistische Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Article
Gerhard Hanloser : Der Holocaust und seine geschichtspolitischen Lehren in der Darstellung von Timothy Snyder
in: Sozial.Geschichte Online: Zeitschrift für historische Analyse des 20. und 21. Jahrhunderts. Heft 19/2016 Duisburg/Essen 2016

# Shoah / Holocaust # Timothy Snyder # Geschichte

Article
Norman G. Finkelstein : Daniel Goldhagens "Wahnsinnsthese": Hitlers willge Vollstrecker - eine Kritik
in: Norman G. Finkelstein: Eine Nation auf dem Prüfstand. Die Goldhagen - These und die historische Wahrheit Classen Hildesheim 1998

# Shoah / Holocaust # Adolf Hitler

Article
Mirjam Wenzel : Jüdische Gegenwart und ihre Funktionalisierung im deutschen Gedenken an die Shoah
in: Jüdisches Leben in Deutschland APuZ Edition Bonn 2022

# Shoah / Holocaust

Related Audio Tracks

Audio Track

Shoah

Gothic Rock

Interpreten: Lucie Cries

Track Nr: 8 auf: Palace Of Worms

Schlagworte: Shoah / Holocaust